Presse

Bei konkreten Presseanfragen zu unserem Programm oder unseren Stipendiaten können Sie sich gerne jederzeit direkt an das TiL-Büro wenden.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Programmflyer:

Talent-im-Land-Flyer

Aktuelle Pressemitteilungen:

50 neue Talente im Land gefunden

Stipendienprogramm erstmals auch für begabte und benachteiligte Schülerinnen und Schüler ohne Migrationshintergrund geöffnet

Noch mehr Bildungsgerechtigkeit – Talent im Land öffnet sich

„Lieber in Bildung investieren, als später Arbeitslosigkeit zu finanzieren“, so markierte Prof. Jutta Allmendinger eine Kernbotschaft ihres Vortrags auf der Auftaktveranstaltung „Von Talenten und Hürden – Wie gerecht kann Bildung sein?“ in der Staatsgalerie Stuttgart.