Neuigkeiten von Talent im Land (ohne Veranstaltungs-Rückblicke)

Ein Highlight im Bildungsprogramm: die Sommerakademien

Die Oberstufen-Sommerakademie im Salem International College in Überlingen ist eines unserer großen Highlights im Bildungsprogramm von Talent im Land. Dieser neue Film aus unserem Vimeo-Videokanal vermittelt einen kleinen Eindruck, was auf solchen Sommerakademien passiert.

Talent im Land auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten in Berlin

Am 5. und 6. September 2014 präsentierte sich das Schülerstipendienprogramm Talent im Land auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten im Park von Schloss Bellevue in Berlin.

Geladen waren viele Organisationen, Unternehmen und Initiativen, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich und sozial engagiert um die Bürgergesellschaft in Deutschland bemühen, die Menschen aus unserer Mitte unterstützen, denen ganz unterschiedliche Hürden den Lebensweg erschweren. So etwa beim Ziel, das Abitur zu erreichen. Viele begabte Schülerinnen und Schüler können ihr Potenzial nicht entfalten, weil ihnen soziale, finanzielle oder im persönlichen Umfeld Erschwernisse den Erfolg verbauen. Hier engagiert sich Talent im Land in Baden-Württemberg und unterstützt mit einem Stipendium, das nicht nur Geld für Bildungsausgaben zur Verfügung stellt, sondern ebenso durch Seminare und Kompetenztrainings einen Freiraum für junge Menschen schafft. Eine individuelle Begleitung in schulischen Fragen und persönlichen Belangen ist dabei die Basis für eine erfolgreiche Entwicklung über die Schullaufbahn hinaus.

Viel geladene Prominenz besuchte bei spätsommerlichem Wetter die Pavillons in der weitläufigen Parkanlage, die Gästen sonst zumeist versperrt bleibt. Neben Bundespräsident Joachim Gauck spazierten Ministerpräsident Winfried Kretschmann, der ehemalige Berliner Oberbürgermeister Eberhard Diepgen und Ex-Innenminister Rudolf Seiters am Stand von Talent im Land vorbei. Auf der großen Parkbühne traten Andreas Bourani, Tim Bendzko, Matthias Richling und die Kölsch-Rock Legende Wolfgang Niedecken mit BAP unplugged auf, Eckard von Hirschhausen moderierte prominente Gesprächsrunden. Zur Gute-Nacht-Stunde illuminierte eine grandiose musikalische Feuerwerkinszenierung den Himmel über Berlin.

Am zweiten Tag des Bürgerfestes öffneten sich die Tore für alle Berliner, Brandenburger und Gäste der Bundeshauptstadt. Rund 10.000 Interessierte sorgten für ein buntes und vielstimmiges Leben an den vierzig Pavillons. Neben Talent im Land präsentierten sich mit ‚grips gewinnt‘ und START noch weitere Schülerstipendienprogramme in Deutschland. Nicht nur das Interesse war groß, sondern bei vielen auch die Überraschung darüber, dass es eine gezielte Förderung für talentierte Schüler überhaupt gibt. Auf dem Bürgerfest in Berlin konnten bereits die ersten Bewerbungen für ein Stipendium in Baden-Württemberg angestoßen werden.

Die Auswahl der neuen Talente läuft!

Gruppenbild

Von den über 400 Bewerbungen, die wir bis Ende März über das Online-Portal bekommen haben, sind nach einer ersten Vollständigkeitsprüfung und nach Abschluss des zweiten Bewerbungsschrittes noch etwas über 250 Bewerbungen übrig geblieben.

Die Bewerbungen werden derzeit von den Jurymitgliedern der ersten Auswahlrunde gesichtet. Ende Juni / Anfang Juli erfahren die Bewerber, ob sie zum nächsten Schritt, dem Auswahltag in Stuttgart, zugelassen werden können.

Eine Bewerbung um ein Stipendium ist derzeit nicht möglich.

Der Countdown läuft: In 3 Tagen endet die Bewerbungsfrist!

Nur noch bis Montag 31. März ist die Online-Bewerbung für das Schülerstipendium Talent im Land in diesem Jahr möglich.

Nach der Registrierung bekommst du automatisch die Zugangsdaten an deine Mailadresse geschickt und kannst dann online das Bewerbungsformular ausfüllen. Wichtig: das Absenden der Bewerbung muss bis zum 31. März 24 Uhr erfolgen!

Bei Fragen oder Problemen mit der Online-Bewerbung kannst du dich per Mail oder per Telefon unter 07071-2974382 an unser TiL-Büro wenden.

Das sind unsere Talente!

Sechs aktuelle und ehemalige Stipendiatinnen und Stipendiaten von Talent im Land berichten in diesem neuen Film in unserem Videokanal von ihrem persönlichen Werdegang, ihren Talenten und dem, was Talent im Land für sie bedeutet.

Auftaktveranstaltung Talent im Land

Am 11. März 2014 findet im Rahmen der neuen Ausschreibung eine Auftaktveranstaltung mit dem Titel „Von Talenten und Hürden – wie gerecht kann Bildung sein?“ in der Staatsgalerie in Stuttgart statt.
Die Veranstaltungsankündigung finden Sie hier.